425-der alljährliche aufladenshorror

und noch nie hing der weiterbestand der seite und des wordpress contents so sehr an einem seidenen faden. warnmail vom provider. ich versuch aufladen, geht nicht. schreibe 2 äußerst beunruhigte mails. versuche weiter ein aufladen. der space könnte verschwinden.
zumal eine warnmeldung erscheint: dass nimmer manuell aufladbar sei!!!!
dann ein anruf in der hotline, gute beratung; und ich füll erlagschein aus mit einer referenz, aber in den korb konnte ich nur die domain stellen,die nicht so pressiert wie mein webspace. ich zahle den webspace blind dazu, wiewohl er nicht im waren korb is weil i ihn ned reinbuchen kann. nach 1000 versuchen es geht ned reinbuchen. es ging immer reinbuchen in den korb dass alles klar ist.
also wenn nicht geknissen wird, dass ich den space auch zahlte – dann kann die seite futschigago sein und zwar ab dem elften achten. meine lust drauf alles rauszucopypaste ist überschaubar.
ich würd im extrem fall zu nem ösi anbieter ausweichen, wordpress wordpress sein lassen. eine index.html schreiben und dann ist die woelfin halt weiter meins, aber ohne content nur mit einem html seiterl mit ned mal cascading style sheets. weil ich die ned kann. hab zwar domain aber ich bleibe unverrückbar dümmster anzunehmender user.

424-ein sommer ohne klima

sommer fast ohne klimawandel. gleichzeitig aber lösen sich die ersten tipping points in sibirien und der arktis. das ist sehr beunruhigend. erstens gibt es kein zurück, auch nicht per shutdown. zweitens beschleunigt sich der wandel. wölfinnen und wölfe: genießen wir jeglichen regen, der jetzt noch kommt.